Aktueller Wintersport- und Loipenbericht

Schneetelefon: 09966 9400-23

Die Loipen sind gespurt aber aufgrund des aktuellen Tauwetters nur noch

bedingt befahrbar!!!

 

Auch laden Sie die vielen Winterwanderwege zu einer erholsamen Wanderung ein. Die aktuelle Wetterlage können Sie auf unserer Webcam verfolgen (Aktualisierung des Bildes durch Taste F-5 ). Eine  Wintersportkarte sowie eine Wanderkarte mit Ortsprospekt erhalten Sie kostenlos im Gemeindeamt.

Die Loipen

1. Schiederhofer Loipe, 7 km lang, mittelschwer, Einstieg in Wiesenfelden, hinter dem Gemeindeamt und beim Waldgasthof Schiederhof.

2. Höhenberger Loipe, 8 km lang, mittelschwer, Einstieg in Wiesenfelden, Parkplatz an der Falkensteiner Straße und in Höhenberg beim Gasthaus Dirrigl.

3. Heilbrunner-Geraszeller Loipe, 12 km, mittel- schwer, Einstieg in Wiesenfelden, Kilgerstraße, in Heilbrunn hinter der Kirche und in Geraszell gegenüber Gasthaus "Grüne Au".

4. Verbindungsloipe nach Falkenstein, 5, 11 oder 17 km, mittelschwer, Einstieg in Wiesenfelden am Neuweiher.

 

Wintersport auf dem Dorfweiher

Ob Eisstockschießen oder Schlittschuhlaufen, auf dem zugefrorenen Dorfweiher rührt sich immer was.

 

Rodeln

ist auf vielen Berghängen in der ganzen Gemeinde möglich. Sehr gut eignet sich der Rodelhang an der Falkensteiner Straße. Dort ist der Einstieg zur Höhenberger Loipe und zu einem schönen Winterrundwanderweg. Parkplätze vorhanden.

 

Winterwandern

An die 20 Kilometer Wege und kleine Verbindungsstraßen werden im Winter regelmäßig geräumt und eignen sich ideal für eine Winterwanderung. Besonders empfehlenswert auch der 2,3 km lange barrierefreie Rundweg um den Beckenweiher und der 5 km lange Naturerlebnisweg um den Kobelberg, der seinen Ausgangspunkt beim Waldgasthof Schiederhof hat.

 

Winter - Nordic - Walking

Die geräumten Winterwanderwege eignen sich auch zum Walking im Winter recht gut. Entsprechende Ausrüstungen natürlich vorausgesetzt.

 

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt in Wiesenfelden!